Zenith_02_07_Lektorat_9.4.

Schimon Peres ist tot: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

28. September 2016: Schimon Peres war ein Homo politicus. Die Saga des Staates Israel trägt seine Handschrift. Am 28. September ist der Friedensnobelpreisträger im Alter von 93 Jahren gestorben. Von Dominik Peters Schimon Peres war ein Vollblutpolitiker, der Maschinenraum der Macht sein Zuhause. Die Saga des Staates Israel trägt seine Handschrift. Er kam als kleiner[…]

Konzert der syrischen Band Khebez Dawle in Berlin. Copyright: André Grzeszyk

Nimm den Bass mit!

Vier syrische Musiker kommen über die Balkanroute nach Deutschland – ihre Flucht deklarieren sie als Tournee. Was soll das? Text: Tabea Grzeszyk. Fotos: André Grzeszyk November 2013, Beirut: Der erste Auftritt Mit dem Taxi fahre ich nach Furn al-Shabbak, einem Stadtviertel rund sieben Kilometer südlich der Innenstadt von Beirut. Imad, ein befreundeter syrischer Künstler, hat[…]

Zelle für Migranten in Libyen, Murzuk. Copyright: Mirco Keilberth

In der Libyen-Falle

In Libyen stoßen Migranten aus Afrika auf Dschihadisten, Fremdenhass und organisierte Kriminalität. Begegnungen mit Fluchthelfern und Menschenhändlern zwischen Sahara und Mittelmeer. Text und Fotos: Mirco Keilberth Seit vier Jahren steht Issa Hassan mit seinem Taxi an der verstaubten Kreuzung am Stadtrand von Sabha. »Westgate Wall« heißt die heruntergekommene Gegend am Stadtrand im Volksmund. Denn hinter[…]

Hasakah,armen.church

Ein neuer Krieg im Krieg

2. September 2016: Ankaras Intervention in Nordsyrien mischt die Karten neu. Das Assad-Regime, kurdische und sunnitische Milizen bringen sich in Stellung für die nächste Stufe des Bürgerkriegs. Von Lars Hauch Mitte August flammten in Hasakah bewaffnete Auseinandersetzungen zwischen den kurdischen Selbstverteidigungseinheiten (YPG), ihren Sicherheitskräften (den sogenannten Asayesh) und Pro-Assad-Milizen neu auf. Innerhalb kurzer Zeit eskalierte[…]